Modellbahn Oberleitung

 

Amazon Buchtipps*:   Anlagenbau  |  Gleispläne  |  Elektrik  |  Digital


Gleisplan & Konzept

Der "Kopfbahnhof"

Bilder: "In der Stadt"

Bilder: "Am Gleis"

Bilder: "Auf dem Land"

Bilder: "Die Brücke"

Bilder "Lokomotiven"

Bilder: "Szenisches"

Modellbahn: Der Bau

Oberleitung

Modellbahn & Elektrik

Videos

Hintergrundkulisse

Modelleisenbahnanlagen

Home

Oberleitung für die Modellbahnanlage

Wie der Bau, so war auch die Oberleitung dieser Modellbahnanlage eine schnelle Angelegenheit:

Modellbahn Oberleitung

Modellbahn Oberleitung

Oberleitung als Attrappe - mit Gummifaden und Federstahldraht!

Ich wollte ohne wochenlanges Gefummel in Sachen Löten und Elektrik eine Oberleitung bauen. Simpel und günstig sollte es sein, dazu trotzdem ansehnlich. Hohe Ansprüche an Detailgetreue oder gar Funktionalität habe ich nicht. Meist fahren E-Loks eh mit eingezogenen Pantographen, also eingeklappten Stromabnehmern auf dem Dach. Warum also in Kompliziertheit sterben.

Oberleitung Spur N

Oberleitungsmasten in Sur N gibt es von Arnold, sowohl als Turmmast wie auch als Streckenmast. "Elektrische Fahrleitung" ist nur Attrappe, nämlich ein Gummifaden, ebenfalls von Arnold:


Quicklinks zum Stöbern:
Modellbahn Traumanlagen Bahnbetriebswerk Bekohlunganlage Unterbau Ringlokschuppen Drehscheibe Modelleisenbahn Figuren Hafen Häuser & Gebäude Spur N Modellbahn Planung Signale Spur N Eisenbahnplatte Bahnsteig Spur N Straßen, Ampeln & Verkehrszeichen Spur N Papierschiff falten Modellbau Beleuchtung Gleise einschottern Modelleisenbahn verkaufen Schiffe Spur N Mikroanlage Kleinanlage Fotos Ladegut selber bauen Eine Modellbahn wird niemals fertig - wirklich? Rangieranlage Hafen Gleispläne Hundeknochen Spur N Timesaver & Inglenook Spur H0 Gleisplan Kleinanlage Modelleisenbahnen Holzeisenbahn Anlagenbau digitale Steuerung Zweigleisige Hauptstrecke mit abzweigender Nebenstrecke Test Drehscheiben Spur N Bahnhöfe Spur N Landschaft & Gelände bauen Berge & Felsen Tunnel Bauen & Gestalten Kehrschleife See, Fluss, Bach, Gewässer Modellbahnbau Landschaft & Gelände gipsen Kleinstanlage Spur N Fertiggelände Brücke selber bauen Figuren Bahnübergang BR 642 BR 139 BR 110


 

 
Oberleitung Turmmasten Spur N

Turmmasten Spur N

Oberleitungsmasten Spur N

Oberleitungsmasten Spur N

So ein Gummifaden ist viel einfacher zu handhaben als ein echter elektrischer Fahrdraht mit Funktion, denn Loks wie Gleise bleiben stets leicht zugänglich.

Tipp: Kaufe besser >> diesen Gummifaden aus dem Nähzubehör * (Werbelink *)! Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die original Arnold Gummifäden porös werden, wenn sie lange lagern. Und das Oberleitung Zubehör von Arnold ist nur noch gebraucht erhältlich.

Günstig ist so ein Schmuckfaden aus elastischem Material auch. Der Gummifaden dürfte wahrscheinlich auch als preiswerte H0 Oberleitung eine brauchbare Figur abgeben.


Gebrauchte Oberleitungsmasten

Bei Arnold Oberleitungsmasten ist ein Gebrauchtkauf dagegen risikolos. Funktionsfähigkeit im engeren Sinne gibt es nicht. Sollten mal ein ein paar Klebe-Reste am Sockel der Masten haften, dann ist das verschmerzbar.


Fahrleitung…

… ist hier also der berüchtigte Gummifaden:

Oberleitung Streckenmasten Spur N

Streckenmasten Spur N

Oberleitung Turmmasten

Turmmasten im Bahnhofsbereich

Linkes Bild: Hier sind einfache Streckenmasten platziert. Gut zu sehen auch das "Abspannwerk": Eine simple Leiste im Tunnel, wo der "Fahrdraht" reingezwirbelt ist. Rechtes Bild: Bahnhof sowie der Bereich vor dem Brückenstellwerk. Hier stehen ausschließlich Turmmasten. Insgesamt sind 13 Masten geklebt. Die Mastpositionen sind bei genauem Hinsehen zu erkennen.

Der Gummifaden ist nur lose durch durch die Quertragwerke wie auch die Streckenmasten gezogen. Das Reiterstellwerk am vorderen Rand dient als zusätzlicher Fixpunkt. Hier habe ich unten ein paar kleine Ösen angeklebt, wo der Gummifaden ebenfalls nur lose durchgezogen ist.

Fazit: Ich finde die Oberleitungsmasten von Arnold ganz hübsch. Sind hin und wieder bei ebay zu finden. Und was den Oberleitungsdraht angeht, so finde ich das Ergebnis meiner "schnell-und-günstig"- Methode ganz passabel:

Oberleitung Spur N

Oberleitung Spur N

Gummifaden & Federstahldraht…

…lautet hier also die Devise! Nietenzählenden Modellbahnern wird natürlich sofort das fehlende 3. Querseil (und nicht nur das) ins Auge springen - aber hier geht es nur um ein "Look-alike", womit sich in der kleinen fummeligen Spurweite N eine Modellbahn Oberleitung bauen lässt ohne Nervenzusammenbruch.


Quertragwerk selber bauen

Turmmasten benötigen sogenannte Quertragwerke, um die weiten Gleisbereiche zu überspannen, wie sie in Gleisvorfeldern oder Bahnhöfen üblich sind. Hier gebaut aus Federstahldraht 0,2 mm. Fixiert wird mit Sekundenkleber - hält prima, löten dürfte da kaum stabiler sein:



 

 

Oberleitung Buchtipps:



Oberleitung Quertragwerk selber bauen

Quertragwerk Spur N selber bauen

Oberleitung Quertragwerk

Oberleitung Quertragwerk

Linkes Foto: Zwei Drähte parallel gelegt, auf die jeweilige Länge (= den Abstand zwischen den Turmmasten) angepasst, und dann fleißig "die Vertikalen" geklebt. So entstanden insgesamt sieben Quertragewerke, alle auf Maß angefertigt. Rechtes Bild: Ein fertiges Quertragwerk. Damit der blanke Draht nicht so neu wirkt, gabs zum Schluss jeweils noch einen Farbsprayauftrag in schwarz. Außerdem sorgt dies für zusätzliche Stabilität. Sekundenkleber plus Farbspray halten das filigrane Quertragewerk bombenfest zusammen.

Willst du auch ? Hier die passenden Werbelinks:

Die Quertragwerke sind übrigens auch sehr wartungsfreundlich, da komplett abnehmbar. Die Draht-Enden sind einfach zwischen die Gitter der Masten reingeschoben.

Die große Straßenbrücke vor den Bahnsteighallen muss natürlich hoch genug sein, damit die Quertragwerke darunter passen. Quertragwerke sind ja höher als der eigentliche Fahrdraht:

Oberleitung Quertragwerk Spur N

Oberleitung Quertragwerk Spur N