ChatGPT

 

Du bist hier: HOME >> Spur N >> Künstliche Intelligenz / ChatGPT

Übersicht Menu "Spur N":

Modellbahn Spur N

Projektstudie Hüttenwerk:

Modellbau Hochofen

Beleuchtung

Gleise einschottern

Der Verkauf

Ladegut Güterwagen

Modellbahn fotografieren

Kostenlos und einfach:

Schiffe Spur N

Staumauer in 1:160?

Diorama Spur N

Künstliche Intelligenz:

ChatGPT & Modellbahn

Vorsicht, Glosse:

Abriss & Rückbau?

Die letzte Seite:

Bernie & Gerd

Wieder nach Hause:

Home
 

Künstliche Intelligenz & Modellbahn

April 2024

Künstliche Intelligenz: Höchste Zeit, als Modellbahner mit diesem Wesen aus einer fremden Welt endlich Kontakt aufzunehmen. Schließlich weilt ES schon länger unter uns. Total hip ist es auch. Hier die unzensierte Dokumentation meines Erstkontaktes. Und zwar mit ChatGPT, dem derzeit wohl bekanntesten Vertreter dieser Spezies. Spoilerwarnung: Es sollte eine denkwürdige Begegnung werden.

Künstliche Intelligenz & Modellbahn

Künstliche Intelligenz & Modellbahn

Der erste Kontakt.

Account geholt, eingeloggt, die Spannung steigt. Was erwartet mich? Ist ES freundlich? Ist ES feindlich? Will ES die Weltherrschaft? STEHT ES WOMÖGLICH AUF MÄRKLIN H0?

Ah, hier kann man was eingeben. Dann starten wir am besten mit einer Begrüßung. In der SIE-Form. Wollen ja der höflichen Etikette Genüge tun.


ChatGPT im Modellbahn Modus

Ich: "Hallo! Mein Name ist Bühler und ich bin der Betreiber der Website www.modellbahn-traumanlagen.de. Wer sind Sie?"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Hallo Bühler! Ich bin ChatGPT, eine KI entwickelt von OpenAI. Wie kann ich Ihnen heute helfen?"

Na, mit der Anrede "Herr" haperts noch. Aber woher soll ES das auch wissen. Mir wären die Gepflogenheiten der korrekten Anrede in einer fremden Galaxie auch unbekannt. Jedenfalls scheint ES freundlich gesonnen zu sein. Und ES will mir offenbar helfen.


Quicklinks zum Stöbern:
Modellbahn Traumanlagen Anlagenbau Digital Promis & VIPs Historische alte Modellbahnen Kunst Kopfbahnhof Modelleisenbahnanlage Bilder Modellbahnanlage Elektrik Modelleisenbahn Videos Oberleitung Modellbahnanlage bauen Hintergrundkulisse Modellbahnanlagen Lokomotiven Modelleisenbahnanlagen Bahnbetriebswerk Bekohlungsanlage Unterbau Ringlokschuppen Drehscheibe Modelleisenbahn Figuren Häuser & Gebäude Spur N Hafen Modellbahn Planung Signale Spur N Eisenbahnplatte Bahnsteig Spur N Straßen, Ampeln & Verkehrszeichen Spur N Papierschiff falten Schattenbahnhof Illertalbahn Gras Epochen Gestaltungstipps Spur N Modellbahnbau Minianlagen Spur N Holzeisenbahn Regalanlagen Landschaft und Gelände bauen & gestalten Tunnel Berge & Felsen See, Fluss, Bach, Gewässer Kleinanlage Spur N Kehrschleife Landschaft & Gelände gipsen Fertiggelände Figuren Kleinstanlage Spur N Bahnübergang Brücke selber bauen Rangieranlage Hafen Gleispläne Hundeknochen Timesaver & Inglenook Microlayouts Spur H0 Gleisplan Kleinanlage Modelleisenbahnen Zweigleisige Hauptstrecke mit abzweigender Nebenstrecke Gleisplan L Gleisplan in Form einer Acht Test Drehscheiben Spur N BR 642 Bahnhöfe Spur N BR 218 BR 139 BR 110



Ich: "Willkommen im Spur N Universum. Wie geht es Ihnen?"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Danke für die freundliche Begrüßung! Mir geht es gut, danke. Wie kann ich Ihnen bei Ihren Modellbahnprojekten helfen?"

Fein. Hilfe kann ich immer brauchen. Ob ich ES wohl auch duzen darf?


Ich: "Können wir uns auch duzen - so unter Hobbyfreunden?"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Natürlich können wir das! Wie kann ich dir helfen, dein Modellbahnprojekt zu verwirklichen?"

Das freut mich. Und ES will mir schon wieder helfen. Scheint ja Ahnung zu haben. Könnte mal nach seiner Anlage fragen.


Ich: "Hast du auch eine Modellbahnanlage?"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Als KI habe ich keine physischen Hobbys oder Anlagen, aber ich kann definitiv dabei helfen, Ideen für dein Modellbahnprojekt zu entwickeln, Probleme zu lösen oder einfach über Modellbahnen plaudern!"

OK. Blöde Frage. Hätte ich mir auch denken können. Aber wie will ES mir dann helfen. So ohne eigene Anlage. Naja. Vielleicht sollte ich erstmal meine Anlagen vorstellen.


Ich: "Kennst du meine Website www.modellbahn-traumanlagen.de"?

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Nein, ich kenne die Website www.modellbahn-traumanlagen.de nicht. Es scheint eine spezifische Website für Modellbahner und -bauer zu sein (...)"

Ich bin etwas irritiert. Meine Webmaster Tools sagen 400.000 Impressions und 22.000 Klicks organic search allein in den letzten 3 Monaten. Und dieses Etwas will meine Website nicht kennen? Aber OK. Ich kenne auch nicht jede Modellbahn-Website auf dem Jupiter. Und es ist auch noch kein Außerirdischer vom Himmel gefallen. Aber vielleicht kennt ES das:


Ich: "Kennst du den 'Gemogelten Kopfbahnhof'?"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Ja, der 'Gemogelte Kopfbahnhof' ist ein Konzept für Modellbahnanlagen, das eine realistische Zugabfertigung und -ankunft in einem Kopfbahnhof simuliert, obwohl die Gleise in Wirklichkeit keine Kopfbahngleise sind. Durch geschickte Anordnung und Täuschung wird der Eindruck eines Kopfbahnhofs erweckt, während die Züge tatsächlich auf Durchgangsgleisen fahren. Es ist eine interessante Technik, die es ermöglicht, auf begrenztem Raum den Betrieb eines Kopfbahnhofs nachzuahmen."

"Konzept"? Phhhh. Mein Ego reagiert leicht gekränkt. Immerhin bin ich der Erfinder DES gemogelten Kopfbahnhofs. Etwas Name-Dropping hätte schon sein dürfen. Also nachgebohrt:


Ich: "Ich meine das hier: >> Der Gemogelte Kopfbahnhof und die Nachbauten"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Entschuldige die Verwirrung! Ich habe keinen Zugriff auf externe Websites, daher kann ich die spezifische Seite nicht sehen. Könntest du mir sagen, was der 'Gemogelte Kopfbahnhof' auf deiner Website beinhaltet?"

Wie - kein Zugriff? Muss ich das jetzt alles wiederholen? Ernsthaft? Woher hat ES dann sein Wissen?


Ich: "Ich meine den Gleisplan vom 'Gemogelten Kopfbahnhof'. Den könntest du nochmal schön nachbauen. Dann spar ich mir die Arbeit."

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Selbstverständlich kann ich das machen! Um den Gleisplan des 'Gemogelten Kopfbahnhofs' nachzubauen, benötige ich jedoch weitere Informationen. Könntest du mir beschreiben, wie die Gleise angeordnet sind und welche Art von Materialien du verwenden möchtest? Je detaillierter du mir die Informationen gibst, desto besser kann ich dir helfen, den Gleisplan nachzubauen."

Das ist doch mal ein Wort.


Ich: "Kopfbahnhof, Fleischmann piccolo, Spur N, 2 Meter x 1 Meter, Paradestrecke."

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Verstanden! Für den 'Gemogelten Kopfbahnhof' in Spur N auf einer Fläche von 2m x 1m mit Fleischmann piccolo Gleisen würde ich vorschlagen, folgende Elemente zu integrieren:
Kopfbahnhofgleise: Diese Gleise sollten so angeordnet sein, dass sie den Eindruck eines Kopfbahnhofs vermitteln, auch wenn sie technisch gesehen keine Kopfbahngleise sind. Durch geschickte Anordnung und möglicherweise den Einsatz von Kulissen oder Gebäuden kann dieser Effekt erzielt werden.
Durchgangsgleise: Diese Gleise ermöglichen den Zugang zu den Kopfbahnhofgleisen und könnten entweder durch die Mitte der Anlage verlaufen oder an den Seiten platziert werden.
Bahnhofsgebäude oder Kulissen: Um die Illusion eines Kopfbahnhofs zu verstärken, könnten Modelle von Bahnhofsgebäuden oder Kulissen verwendet werden, die den Eindruck eines großen Kopfbahnhofs vermitteln, selbst wenn die tatsächliche Gleislänge begrenzt ist.
Paradestrecke: Dies könnte entweder eine Hauptstrecke sein, die entlang einer Seite der Anlage verläuft und als 'Paradestrecke' dient, auf der Züge fahren können, während der Betrieb im Kopfbahnhof stattfindet. Oder es könnte eine separate Rundstrecke sein, die um den Kopfbahnhof herum verläuft.
Landschaftsgestaltung: Je nach deinen Vorlieben und dem verfügbaren Platz könnten auch Landschaftselemente wie Berge, Täler, Häuser, Bäume usw. integriert werden, um die Szenerie realistischer zu gestalten.
Mit diesen Grundelementen kann ich einen Gleisplan für den 'Gemogelten Kopfbahnhof' entwerfen. Hast du spezifische Vorstellungen oder Anforderungen bezüglich der Anordnung der Gleise oder anderer Elemente?"

Könnte, hätte, täte. Laber nicht so viel. Leg los!


Ich: "Bitte entwerfen!"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Da ich keine visuellen Darstellungen erstellen kann, kann ich dir den Gleisplan nicht direkt zeigen. Aber ich kann dir eine Beschreibung geben, wie du den 'Gemogelten Kopfbahnhof' auf einer 2m x 1m großen Fläche mit Fleischmann piccolo Gleisen umsetzen könntest"

Keine visuellen Darstellungen? Da ich an einer weiteren kilometerlangen Aneinanderreihung von Konjunktiven nicht interessiert bin, versuche ich es anders.


Ich: "Bitte erstelle mir einen Gleisplan mit einem Kopfbahnhof"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Natürlich, ich kann dir einen einfachen Gleisplan für einen Kopfbahnhof in Spur N erstellen. Wie viele Gleise möchtest du im Kopfbahnhof haben? Und sollen die Gleise Durchgangsgleise oder Kopfbahngleise sein? Je nachdem kann ich den Gleisplan anpassen."

Das hört sich doch gut an.
Allerdings brauche ich jetzt keine Durchgangsgleise. Kopfbahnhof. Stinknormaler Kopfbahnhof.


Ich: "6"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Hier ist ein Vorschlag für einen Gleisplan mit einem Kopfbahnhof und 6 Gleisen in Spur N auf einer Fläche von 2m x 1m:"

Gleisplan Kopfbahnhof erstellt mit künstlicher Intelligenz ChatGPT

ChatGPT erstellt einen Kopfbahnhof Gleisplan. © Grafik mit freundlicher Genehmigung von künstlicher Intelligenz.

Meine Augenbrauen finden in rekordverdächtiger Zeit den Anschlag in der Vertikalen angesichts der nun doch stattfindenden visuellen Darstellung. Ähm....?
Aber vielleicht mag ES ja keine Kopfbahnhöfe.


Ich: "Bitte erstelle mir einen Gleisplan mit einem Durchgangsbahnhof auf 160 x 80 cm!"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Für einen Durchgangsbahnhof auf einer Fläche von 160 x 80 cm in Spur N könnte der Gleisplan wie folgt aussehen:"

Gleisplan Modellbahn erstellt mit künstlicher Intelligenz ChatGPT

Chat GPT erstellt einen Modellbahn Gleisplan. © Grafik mit freundlicher Genehmigung von künstlicher Intelligenz.

Die Paradestrecke meiner Augenbrauen wandelt sich in einen kruden Zickzackpfad. Dann folgt ein noch längeres Ähhhhmmmmmmm.
Vielleicht mag ES ja gar keine Bahnhöfe? Und ein bisschen mehr grün wäre auch nett. Neuer Versuch:


Ich: "Bitte erstelle mir einen Gleisplan Spur N als simples Oval auf 140 x 80 cm mit Bergen und einem See!"

Antwort (wörtlich zitiert mit gnädiger Erlaubnis der intelligenten Künstlichkeit): "Hier ist ein einfacher Gleisplan für eine Spur-N-Modellbahnanlage in Form eines Ovals auf einer Fläche von 140 x 80 cm mit Bergen und einem See. Erläuterungen:
Das Oval repräsentiert die Gleise der Modellbahn. Der Berg befindet sich auf einer Seite der Anlage und kann aus Modelliermasse, Styropor oder anderen Materialien modelliert werden.
Der See liegt auf der gegenüberliegenden Seite und kann durch eine flache Vertiefung in der Anlage dargestellt werden. Mit durchsichtiger Folie oder klarem Kunststoff überzogen, kann der See realistisch wirken.
Die Gleise verlaufen um den Berg herum und entlang des Sees, um das Oval zu bilden. Du kannst hier einfache gerade und gebogene Gleise verwenden.
Dies ist eine sehr grundlegende Darstellung. Je nach deinem Geschmack und deinem verfügbaren Material kannst du die Landschaftsgestaltung und die Gleisführung weiter verfeinern und detaillieren."

Gleisplan Spur N erstellt mit künstlicher Intelligenz ChatGPT

ChatGPT erstellt einen Gleisplan Spur N. © Grafik mit freundlicher Genehmigung von künstlicher Intelligenz.

Ich bin überwältigt und lasse das für heute erstmal so stehen.


Gleisplanung & KI. Da werden Sie geholfen.

Fazit: Der Erstkontakt verlief freundlich und die Hilfe in Sachen Gleisplanung werde ich ab sofort als, sagen wir mal, Inspirationsquelle für meine Gleisplansammlung hier verwenden: >> Gleispläne


Jaja. Das Problem sitzt immer vor der Tastatur.

Bevor ich von der Fraktion der Fortschrittsgläubigen jetzt in der Luft zerrissen werde: Klar, KI oder "AI", wie es auf englisch heißt (Abkürzung für Artficial Intelligence) kann inzwischen viel. KI ist die Zukunft. KI macht uns alle glücklich. KI macht die Welt besser. Da tut sich bestimmt Bahnbrechendes. Geschenkt.

Das hier ist der allererste Feldversuch eines total Unkundigen mit null Erfahrung wie man KI-Tools optimal bedient respektive sinnvolle Prompts eingibt. Aber der Erstkontakt war es allemal wert, hier veröffentlicht zu werden. Mit freundlicher Genehmigung der intelligenten Künstlichkeit.

Fortsetzung folgt.

Und da gehts zum Gleisplan des gemogelten Kopfbahnhofs. Ohne KI-Verbesserung.
>> Original Gleisplan gemogelter Kopfbahnhof


Auch interessant: